Planungs- und Ingenieursdienstleistungen

Alles beginnt mit einem guten Plan

Von Beginn bis Ende des Auftrags erhalten unsere Kunden einen Komplettservice aus einer Hand. Vorangestellt sind dabei die professionelle Planung und Abwicklung von Projekten inklusive ganzheitlicher Kostenschätzungen. Dabei kümmern wir uns um die Planung und Erarbeitung von Angeboten für Projekte im Wohnungsbau, im Gewerbebau sowie für Generalunternehmer und Privatkunden in Anlehnung an klassische Architektenleistungen.

Als Ausführungsbetrieb mit mehr als 60 Jahren Branchenkenntnis verstehen wir es, verschiedene Interessen und Standpunkte im Planungsprozess zu integrieren, die Inhalte zusammenzuführen und in ihrer Komplexität verständlich abzubilden. Deshalb planen unsere Ingenieure, Landschaftsarchitekten und Konzeptentwickler jedes Projekt praxisnah und vorausschauend.

Selbstverständlich beraten wir Sie umfassend zu gestalterischen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihres Budgets. Darüber hinaus bedenken unsere Mitarbeiter auch die Folgekosten durch die Pflege der Anlage, erstellen Angebote zur Optimierung und weisen darauf hin, wie zum Beispiel Vandalismusschäden vermieden werden können.

Das grewe-Team denkt gerne für Sie weiter! Im Hinterkopf haben wir immer das Entwicklungspotenzial Ihrer Anlage über den gesamten Lebenszyklus. So erhalten Sie von uns moderne, gepflegte Flächen, die nicht nur gut aussehen, sondern Lebensqualität schaffen.

Auch technisch bestens ausgestattet

Vom (Vor-) Entwurf über Ausführungsplanung bis hin zu Detailstudien, die mit Hilfe von 3D-Modellen visualisiert werden können – wir erarbeiten Bauprojekte in den Bereichen Neubau sowie Erneuerung und Umgestaltung von bestehenden Außenanlagen. Dabei setzen wir auf moderne Hard- und Software, beispielsweise CAD, und bei Bedarf auf die elektrooptische Urgeländeaufnahme. Unser erfahrenes Fachpersonal kann dadurch gestalterische und pflanztechnische Möglichkeiten genau abschätzen und Ihre individuellen Anforderungen schnell in die Planung einbeziehen. Wir steigern die Aufenthaltsqualität und Adressbildung von Wohnblöcken, damit sich Menschen wieder mit ihrem Wohnumfeld identifizieren können.

So planen wir - Kita Pavenstedt, Bremen

Aufgabe:
Entwicklung der Außenanlagen einer Kindertageseinrichtung vor einem denkmalpflegerischen Hintergrund

Details:
Die Außenanlage beinhaltet ein Backhaus mit einem Steinofen sowie einer kleinen vorgelagerten Fläche zum gemeinsamen Backen und dient dem Erlernen von Selbstständigkeit und dem Miteinander. Ein Insektenhotel lädt zum Beobachten ein und dank mehrerer Hochbeete mit Gemüse und Kräutern lernen die Kinder das Bewirtschaften von Grünflächen und die damit verbundene Freude an der Ernte. Ein kleiner, runder Senkgarten ergänzt das im Gebäude befindliche Atelier und führt dieses im Außenraum fort. Neben einer Rasenfläche zum freien Spiel gibt es einen Kletterparcours aus Holz, eine Betonwelle und einen Sandspielbereich inkl. einer Nestschaukel.

So planen wir – Kita Pavenstedt, Bremen

Beim Planungsprozess und Projektmanagement für Außenanlagen stehen grundsätzlich die gleichen Fragen im Vordergrund: Was macht gute Freianlagen aus und was wird an genau diesem Ort benötigt?

Unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit (Baukosten) und in diesem Fall zusätzlich vor einem denkmalpflegerischen Hintergrund wurde der Außenraum einer Kindertageseinrichtung entwickelt. Kinder lernen mit allen Sinnen und sie brauchen Möglichkeiten und Orte, wo sie sich entfalten und ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Für die Raumgestaltung bedeutet dies, dass durch Form, Farbe und Material die Sinne der Kinder angeregt und sie inspiriert werden.

Auftraggeber:
FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH, Berlin

Planungszeitraum:
01-07/2018

Aufgabe:
Entwicklung der Außenanlagen einer Kindertageseinrichtung vor einem denkmalpflegerischen Hintergrund

Details:
Die Außenanlage beinhaltet ein Backhaus mit einem Steinofen und einer kleinen vorgelagerten Fläche zum gemeinsamen Backen, dem Erlernen von Selbstständigkeit und dem Miteinander. Ein Insektenhotel lädt zum Beobachten ein und dank mehrerer Hochbeete mit Gemüse und Kräutern lernen die Kinder das Bewirtschaften von Grünflächen und die damit verbundene Freude an der Ernte. Ein kleiner, runder Senkgarten ergänzt das im Gebäude befindliche Atelier und führt dieses im Außenraum fort. Neben einer Rasenfläche zum freien Spiel gibt es einen Kletterparcours aus Holz, eine Betonwelle und einen Sandspielbereich inkl. einer Nestschaukel.